Menü Schließen

Förderklassen-Initiative

Medienberichterstattung zu unserer Initiative

13. Mai 2022 – 42 Basler Kinder können nicht in die Regelschule integriert werden
Jean-Michel Héritier, Präsident FSS, zur Förderklassen-Initiative – Lesen Sie dazu mehr in der BaZ – barrierepflichtig – Immer mehr Verhaltensauffällige – 42 Basler Kinder können nicht in die Regelschule integriert werden | Basler Zeitung (bazonline.ch)

11. Mai 2022 – Roland Stark vertritt Förderklassen-Initiative – «Was Cramer präsentiert, ist Wunschprosa»
Lesen Sie dazu mehr in der BaZ – barrierepflichtig – Zoff um integrative Schule – «Cramer hätte schon lange handeln müssen» | Basler Zeitung (bazonline.ch)

10. Mai 2022 – «Gescheitert? Nein, nein, nein» – Auszug aus dem heutigen BaZ-Artikel
BaZ: «Obschon Sie gegen die Initiative sind, sind Sie gar nicht so weit weg von der Forderung der Initianten»
Conradin Cramer: «Das ist auch so. Ich bin im Gespräch mit vielen kritischen Lehrpersonen. Wir haben vielleicht nicht überall Konsens, aber arbeiten gut zusammen. Vielleicht genügen unsere Vorschläge dann sogar, sodass die Initiative zurückgezogen wird.»
Zum ganzen Artikel geht’s hier – barrierepflichtig – Conradin Cramer im Interview – «Wer, ausser der Schule, kümmert sich denn um diese Kinder?» | Basler Zeitung (bazonline.ch)

10. Februar 2022 – Marianne Schwegler, Vizepräsidentin FSS, aus baselstädtischer Sicht zum Integrativem Unterricht
Lesen Sie dazu mehr in der NZZ – barrierepflichtig – Schule: Kritik an Integrativem Unterricht Ruf, nach Kleinklassen (nzz.ch)

4. Februar 2022 – Marianne Schwegler, Vizepräsidentin FSS, zur «Förderklassen-Initiative»
Hören und sehen Sie dazu mehr auf Telebasel – barrierefrei – Initiative will die Kleinklassen zurück – Telebasel

02. Februar 2022 – Konstruktiver Verhandlungskurs im Schulwesen ist intakt
Leserbrief Jean-Michel Héritier, Präsident der FSS
«Die BaZ-Analyse der Zusammenarbeit zwischen Erziehungsdepartement und Lehrpersonenverband vom 29.1.2022 ist in mehreren Punkten unzutreffend. Aus Sicht der Freiwilligen Schulsynode Basel-Stadt (FSS) finden zwischen allen Beteiligten weiterhin gute und regelmässige Verhandlungsgespräche statt. Diese erfolgen sowohl in wertschätzendem als auch ergebnisreichem Rahmen.
Die FSS vertritt ihre Mitglieder in allen bildungspolitischen Sachgeschäften gegenüber dem Erziehungsdepartement. Dabei können oft allseits befriedigende Kompromisse erzielt werden, auch in vielen kontroversen Geschäften. Wenn inhaltlich in Einzelgeschäften Dissens besteht, geschieht dies ausschliesslich aufgrund der verschiedenen Rolleninteressen der Beteiligten und niemals infolge persönlicher Vorlieben oder gar Animositäten. Die FSS zielt auf die Sache und schiesst nicht auf Personen. Darum distanziert sie sich hier explizit von jeder allfälligen Verunglimpfung der von ihr geschätzten Verhandlungspartnerinnen und -partner.»

Betrifft Artikel in der BaZ vom 29. Januar 2022 – «Genug gekuschelt» – barrierepflichtig – Analyse zum Frust der Lehrer über die Bildungspolitik – Genug gekuschelt | Basler Zeitung (bazonline.ch)

27. Januar 2022 – System am Anschlag
Lesen Sie dazu mehr in der bz – barrierefrei – Artikel vom 10. Januar 2022 – Sonderpädagogik-Konkordat – System am Anschlag: Bei Störenfrieden hört die Integration in den beiden Basel auf (bzbasel.ch)

27. Januar 2022 – Basler Lehrergewerkschaft will die Kleinklassen zurück – Regierung muss nachsitzen
Lesen Sie dazu mehr in der bz – barrierepflichtig – Basler Lehrergewerkschaft will die Kleinklassen zurück (bzbasel.ch)

26. Januar 2022 – Kleinklasse als Entlastung
Leserbrief Beatrice Isler, veröffentlicht in der BaZ vom 26. Januar 2022 – «Meinungen und Profile» – mit freundlicher Genehmigung von Beatrice Isler, Grossrätin und Bürgergemeinderätin, Die Mitte
«Lernbehinderung und Verhaltensauffälligkeit gehen oft Hand in Hand. Meine Enkelin mit einer Lernbehinderung war aufgrund dessen auch verhaltensauffällig. Sie wurde von der Kleinklasse in die Regelklasse gesetzt, weil man integrieren wollte. Da man ihr die Lernbehinderung nicht ansah, war sie dort Aussenseiterin, weil sie während des Regelklassenunterrichts dauernd Sonder-/Einzelsetting hatte: Logopädie, Sozialpädagogik etc. Sie war in der Klasse aussen vor und wollte doch nur nichts anderes, als dazugehören. Sie verhielt sich auffällig. Irgendwann gings nicht mehr und der Schritt zurück in die Kleinklasse war eine riesige Entlastung. Sie schloss die Schule gut ab und ist nun auch glücklich in ihrem Beruf als Floristin innerhalb eines geschützten Arbeitsplatzes. Förderklassen kann ich deshalb nur unterstützen. Und ich denke, Verhaltensauffälligkeit lässt sich nicht von Lernbehinderung trennen. Das habe ich auch im Grossen Rat klar kommuniziert.» 

26. Januar 2022 – Reaktionen auf die Förderklassen-Initiative auf bajour
Lesen Sie dazu mehr auf dem Online-Portal bajour – barrierefrei – Liebe Eltern, wollt ihr die Kleinklassen zurück? (bajour.ch)

24. Januar 2022 – Jetzt will man Kinder in Kleinklassen abschieben – Primarlehrerin Nadine Bühlmann macht das Sorgen
Lesen Sie dazu mehr auf dem Online-Portal bajour – barrierefrei – «Jetzt will man wieder Kinder in Kleinklassen abschieben» (bajour.ch)

21. Januar 2022 – Marianne Schwegler zur nachhaltigen Lösung zusätzliche Förderklassen im Regionaljournal – Conradin Cramer sieht Verbesserungspotential
Hören Sie dazu mehr im Regionaljournal – barrierefrei – Cramer sieht Verbesserungspotential – Regionaljournal Basel Baselland – SRF

21. Januar 2022 – Förderklassen-Initiative – Wortmeldung von Grossrätin Sandra Bothe-Wenk, GLP
Lesen Sie dazu – Förderklassen-Initiativen – Sandra Bothe-Wenk (sandra-bothe.ch)

21. Januar 2022 – Eine Initiative aus Lehrerkreisen verlangt mehr Separation in der integrativen Schule
Lesen Sie dazu mehr in der BaZ – barrierepflichtig – Basler Linke gegen Kleinklassen – Plötzlich sind die Bürgerlichen die neuen Freunde der Lehrerinnen | Basler Zeitung (bazonline.ch)

20. Januar 2022 – Basler Lehrerinnen und Lehrer wollen per Initiative Rückkehr zu Sonderklassen
Hören Sie dazu im Regionaljournal ab Minute 04:26 – barrierefrei – Sendung vom 20.01.22 – ab Minute 04:26 – Regionaljournal Basel Baselland – SRF

20. Januar 2022 – Initiativkomitee fordert Wiedereinführung heilpädagogischer Förderklassen
Lesen Sie dazu mehr in der bz – barrierefrei – Initiativkomitee will Wiedereinführung heilpädagogischer Klassen (bzbasel.ch)

20. Januar 2022 – Auffällige Schülerinnen und Schüler sollen wieder in separaten Klassen unterrichtet werden
Lesen Sie dazu mehr auf Telebasel – barrierefrei – Auffällige Schüler sollen wieder in separaten Klassen unterrichtet werden – Telebasel

20. Januar 2022 – Freiwillige Schulsynode lanciert Initiative
Lesen Sie dazu mehr in der BaZ – barrierepflichtig – Freiwillige Schulsynode lanciert Initiative – Jetzt soll das Volk die Kleinklassen ermöglichen | Basler Zeitung (bazonline.ch)

20. Januar 2022 – Auffällige Basler Schülerinnen und Schüler wieder in separaten Klassen unterrichten
Lesen Sie dazu mehr auf nau.ch – barrierefrei – Auffällige Basler Schüler wieder in separaten Klassen unterrichten (nau.ch)